Einleitung
Geschichte
Genealogie
Wappen
Adressen
Nachrichten
Bilder

Kontakt@Quistorp.de

Der Rostocker Familienstamm

Zur (besser formatierten) Druckversion

 Detaillierte Biographien der fünf berühmten Theologen finden sich im Aufsatz "Die Quistorps im Rostock des 17. und 18. Jhrdts"

Der Quistorp Trunk

Ferner gibt es einen eigenen Lebenslauf für den Rostocker Kaufmann Lorenz (Gottfried) Quistorp

Der Rostocker Familienstamm, von dem alle heutigen Quistorps abstammen, beginnt mit dem aus Holstein nach Rostock ausgewanderten Weißgerber Jo(a)chim Quistorp, gefolgt von einer Reihe nam­hafter Theologen, die über beinahe 200 Jahre be­deutende Ämter mit umfangreicher poli­ti­scher und gesellschaftlicher Verant­wortung wahrnahmen[1]. In diesem Familienstamm begründete sich Anfang des 17. Jahrhunderts eine besondere Wertschätzung der Aneignung von Bildung und der christlichen Lebensführung.

 

Wappen: Ein Renaissanceschild, in dem sich ein mit einem Kranz belegtes Krückenkreuz befindet. Auf dem Helm mit Decke das Schildbild.

 

 

 

I.     Jo(a)c XE "Quistorp:Joachim (1.Q.)" him , * Nien XE "Niendorf" dorf … … um 1556, † Rostock … … 1604,                       1.
Bürger und Beut
XE "Beutler" ler (= Weißgerber),
∞ Rostock ... ... 1582 Catharina Dum XE "Quistorp: Catharina"
rath(en)[1], * Rostock ... ... 1562,
† Rostock 3.2.1647, T. d. Gerbers Hinrich Dum XE "Dumrath, Hinrich" rath u. d. Anna Ha XE "Halecken, Anna"
lecken[2]

 

Kinder:

 

1.  Hein XE "Quistorp:Heinrich" rich, * Rostock ... ... 1583 (?), † Rostock ... ... nach 1648,
∞ Rostock (?)...
... ... vor 1627 Anna Krudopp XE "Krudopp, Anna"  XE "Quistorp:Anna" [3], Wittenburg,

event. Begründer des Familienzweigs, der über Dänemark nach Frankreich führt und sich inzwischen Qvist XE "Qvistorff"
orff bzw. Quist XE "Quistorff" orff schreibt.

Vermutete Nachkommen (Schreibweise „Quistorff“):

 

Nis Nis XE "Quistorff:Nis Nissen" sen, * ............ 1694, † Ahrens XE "Ahrensburg" burg ............... 1757

Johann- XE "Quistorff:Johann-Heinrich"
Heinrich, * Rostock (?) ........... 1726[4], † Linden XE "Lindenborg, Dänemark" borg/Dk 17.1.1809[5], ab 1762 Gaardmann[6] beim deutsch/dänischen Kauf- und Staatsmann Heinrich Carl v. Schimmel XE "Schimmelmann, Heinrich Carl v." mann auf Lindenborg/Jütland, (Gerichtsassessor),
∞ I ............... ... ... .... ............
∞ II ............... 30.11.1774. Anne Cathr XE "Westfalen, Anne Cathrine"
ine Westfalen, *............,
† ................. 1786
∞ III ............ ... ... .... Brigitte Char
XE "Warring, Brigitte Charlotte" lotte Warring, * ............ 1758,
† ................. 17.6.1816

 

Kinder aus erster Ehe:

1)       Anna  XE "Pedersdatter, Anna Sophie" Sophie Catharine, * ...... ............ 1767,
∞ ............... ... ... .... Pedersdatter

 

Kinder aus zweiter Ehe:

2)       Carl  XE "Quistorff:Carl Henrich" Henrich, * ............ 1776, † ................. nach 1816,
1801 Schmied auf Lindenborg/Jütland; lebt 1816 in Ni XE "Nibe" be

 

3)       Ernst  XE "Quistorff:Ernst Friedrich" Friedrich, * ............. 1780, † ............ nach 1816,
Al XE "Alborg, Dänemark" borg

 

Kinder aus dritter Ehe:

4)       Jens XE "Quistorff:Jens Nis"  Nis[7], * ............. 1789, † .................... nach 1816, Nibe

 

5)       Anne  XE "Quistorff:Anne Cathrine" Cathrine, * .............. 19.5.1799 (Taufe), ...........

 

2.  Joha XE "Quistorp:Johannes (2.Q.)" nnes d. Ä., * Rostock 18.8.1584, † Do XE "Bad Doberan" beran 2.5.1648,                            2.
Dr. und Prof. d. Theologie, Stadtsuperintendent, elfmaliger Univ. Rektor und Pastor an der Marien
XE "Rostock:Marienkirche" kirche in Rostock. Er leistete seiner Stadt in der schweren Zeit des Dreißigjährigen Krieges vorbildliche Dienste und war einer der berühmtesten Theologen seiner Zeit.
∞ Rostock 3.10.1616 Barbara
 XE "Quistorp:Barbara" Domann, * Osna XE "Osnabrück" brück 25.7.1597, † Rostock 2.8.1663,
T. d. Advokaten und Ratsverwandten zu Osnabrück Stephan Do XE "Domann, Stephan" mann[8] u. d. Adelheit  XE "Appelbaum, Adelheit" Appelbaum (-bohmen)

 

Kinder:

 

1)      Catha XE "Lindemann, Catharina" rina, * Rostock 20.10.1619, † Rostock (?)... ... nach 1648,
∞ Rostock 8.9.1635 Thomas Linde
XE "Lindemann, Thomas" mann, * .....................,
† ..................vor 29.6.1660, Rostocker Theologieprofessor und späterer Pastor der deutschen Gemeinde zu Kopen XE "Kopenhagen" hagen, S. d. Prof. Dr. jur. Thomas Lindemann d.Ä.[9] u. d. ................................

Kinder:

 

(1)    Urs XE "Quistorp:Ursula" ula Catharina, * Rostock 13.7.1636, ......................

 

(2)    Marg XE "Quistorp:Margaretha" aretha Elisabeth, * Rostock 25.10.1637, ………….

 

(3)    Bar XE "Quistorp:Barbara" bara, * Kopenhagen 15.3.1639, ……………………

 

(4)    Agn XE "Quistorp:Agneta" eta, * Kopenhagen 23.5.1640, ……………………….

 

(5)    Tho XE "Quistorp:Thomas" mas, * ……….. 1.9.1643, ……………………….

 

(6)    Joh XE "Quistorp:Johan" an, * ………….. 11.3.1645, † ........................ 31.3.1645

 

(7)    Joh XE "Quistorp:Johan" an, * ………….. 25.8.1646, ……………………..

 

(8)    Chri XE "Quistorp:Christina" stina, * …………… 28.12.1647, …………………

 

2)  Marg XE "Schoff, Margareta" areta, * Rostock 8.1.1622, † Rostock (?) ............nach 1648,
[10] Rostock (?)
............. 10.2.1641 Jacob  XE "Schoff, Jacob" Schoff, * .................. ,
† ....................., Stadt- und Ratssekretär zu Rostock,
S. d. ................. u. d. .................

 

Kinder:

 

(1)    Johan  XE "Schoff, Johan" Nicolaus Schoff, * Rostock 19.2.1642, † .....................,

 

(2)    Bar XE "Schoff, Barbara" bara, * Rostock 18.9.1643, …………………………….

 

(3)    Frie XE "Schoff, Friedrich" drich Schoff, * Rostock 22.7.1647, ……………………..

 

Zwilling mit

3)    Bar XE "Ridemann, Barbara" bara, * Rostock 8.1.1622, † Rostock (?) 29.6.1660[11],
∞ Rostock 13.10.1641 Nicolaus  XE "Ridemann, Nicolaus"
Rideman(n), * Ki XE "Kiel" el .................. ,
† ........................., Mag. theol., Lic., Diakon zu St. Ma XE "Rostock:Marienkirche" rien in Rostock,
S. d. ...................... u. d. .........................

 

4 Töchter und 7 Söhne, darunter:

 

(1)    An XE "Ridemann, Anna" na, * Rostock 19.11.1642, † nach 29.6.1660, ......................

 

(2)    Bar XE "Ridemann, Barbara" bara. ......................, † nach 29.6.1660

 

(3)    Joh XE "Ridemann, Johann" ann. * Rostock 29.9.1645, † nach 29.6.1660

 

(4)    Nic XE "Ridemann, Nicolaus" olaus, * Rostock 12.7.1646, † nach 29.6.1660

 

(5)    Hein XE "Ridemann, Heinrich" rich. * Rostock 11.3.1647, † nach 29.6.1660

 

(6)    Chr XE "Ridemann, Christian" istian. ......................, † nach 29.6.1660

 

(7)    Pet XE "Ridemann, Peter" er . ......................, † nach 29.6.1660

 

 

4)    Johan XE "Quistorp:Johannes (9.Q.)" nes d. J., * Rostock 3.2.1624, † Rostock 24.12.1669,                      9.
D. und Prof. d. Theologie, viermaliger Univ. Rektor und Pastor an der
St. Jakobi Ki XE "Rostock:Jakobikirche" rche in Rostock.
∞ Rostock 19.2.1650 Sophia  XE "Quistorp:Sophia"
Scharfenberg[12], * Rostock 9.8.1630, † Rostock 23.3.1691, T. d. Rechtsgelehrten und Bürgermeisters zu Rostock Dr. jur. utr. Nikolaus  XE "Scharfenberg, Nikolaus" Scharfenberg[13] u. d. Anna Guhl XE "Guhl, Anna"

 

Kinder:

 

(1)    Johann  XE "Quistorp:Johann Nicolaus (16.Q.)" Nicolaus, * Rostock 6.1.1651[14], † Rostock 9.8.1715,             16.
 D. und Prof. d. Theologie, Stadtsuperintendent, Univ. Rektor und Pastor an der St. Nikolai XE "Rostock:Nikolaikirche"  Kirche in Rostock, Direktor des Predigtamts.
∞ I  Rostock 14.2.1677 Margaretha[15] Elisa XE "Quistorp:Elisabeth"
beth Berckow(en), * Rostock 27.10.1656, † Rostock 29.12.1692[16], T. d. Rostocker Protonotar Daniel Ber XE "Berckow, Daniel" ckow u. d. Catharina  XE "Hagemeister, Catharina" Hagemeister(n)

∞ II  Rostock (?) 7.2.1695 Anna  XE "Quistorp:Christina" Christina Lente, * ……25.11.1669,
† ……
27.11.1753, T. d. Holsteiner Raths Hugo  XE "Lente, Hugo" Lente u. d. …

 

Kinder aus erster Ehe:

 

a.   Sop XE "Quistorp:Sophia (26.Q.)" hia Catharina, * Rostock 26.12.1677, † Rostock 27.1.1678     26.

 

b.  Johann  XE "Quistorp:Johann (27.Q.)" Daniel, * Rostock 9.2.1679, † Rostock 19.2.1683             27.

 

c.   Catharina XE "Grape, Catharina (28.Q.)"  Sophia, * Rostock 26.11.1680, † Rostock 29.6.1706    28.
∞ Rostock 22.4.1700 Zacharias  XE "Grape, Zacharias"
Grape d. J., * Rostock 6.10.1671, † Rostock 11.2.1713, Prof. D. theol. Archidiakon zu Rostock, S. d. Rostocker fürstl. meckl. Superintendenten Prof. D. theol. Zacharias Grape d. Ä. u. d. …….

Sohn :

Joha XE "Grape, Johann" nn Samuel, * Rostock (?) ………, † ........................

 

d.  Barba XE "Stein, Barbara (29.Q.)" ra Margaretha, * Rostock 27.9.1682, † Rostock 26.10.1709[17], 29.
∞ Rostock 9.3.1707 verwitweten, wohlhabenden Rostocker Kaufmann[18] Walt(h)er
 XE "Stein, Walter" Stein, * …......., † .............., S. d. ..... u. d. .....

Sohn :

Johann Lucas, * † Rostock (totgeboren) 26.10.1709

 

e.   Johann  XE "Quistorp:Nicolaus (30.Q.)" Nicolaus, * Rostock 15.11.1684, † …......... … 1743,         30.
1710 Magister der Philosophie, unverheiratet

 

f.    Daniel XE "Quistorp:Daniel (31.Q.)" , * Rostock 5.2.1687, † Rostock 7.2.1687                            31.

 

g.   Georg  XE "Quistorp:Georg (32.Q.)" Daniel, * Rostock 21.2.1688, † (an Pocken) Rostock           32.
8.10.1691

 

h.  Lo XE "Quistorp:Lorenz Gottfried (33.Q.)" renz[19] Gottfried, * Rostock 31.1.1691, † Rostock 28.3.1743,    33.
Student der Rechte, Kaufmann und Ratsmitglied in Rostock,
∞ I  Rostock 7.5.1716 Anna  XE "Quistorp:Anna Maria"
Maria Berg, * Rostock 31.10.1695, † Rostock 27.6.1731, T. d. Rostocker Kfm ............. XE "Berg"  XE "Lüschav(en), Anna Elisabeth" Berg u. d. Anna Elisabeth Lüschav(en)
∞ II  Rostock 18.9.1732 Regina Dorothea  XE "Quistorp:Regina Dorothea"
Burgmann, * Rostock 25.6.1695, † . ... ... nach 1749, T. d. Theologieprof. und Pastor Jacob  XE "Burgmann, Jacob" Burgmann u. d. Katharina Margaretha Beselin XE "Beselin, Katharina Margaretha"

 

Kinder aus erster Ehe:

 

a)     Johann  XE "Quistorp:Johann Jacob (44.Q.)" Jacob, * Rostock 29.3.1717, † Rostock 25.12.1766,   44.
Prof. der Theologie in Rostock, Pastor an der Nik XE "Rostock:Nikolaikirche" olaikirche in Rostock

Siehe Älterer Rostocker Ast

 

b)      Bernhard  XE "Quistorp:Bernhard Friedrich (45.Q.)" Friedrich, * Rostock 11.4.1718, † Greifs XE "Greifswald" wald           45.
4.1.1788, Prof. d. Theologie in Rostock, Generalsuperintendent

Siehe Mittlerer Greifswalder Ast

 

c)       Walther XE "Quistorp:Walther (46.Q.)"  Hinrich, * Rostock 16.3.1719, † Rostock 7.4.1719     46.

 

d)      Loren(t)z  XE "Quistorp:Lorenz (47.Q.)" Gottfried, * Rostock 8.6.1720, † Rostock (?)            47.
........1760 Kaufmann zu Stettin, unbeerbt

 

e)       Theodor  XE "Quistorp:Theodor (48.Q.)" Johann[20], * Rostock 11.4.1722, † Wismar 29.5.1776 48.
Advokat, Obertribunalsrat in Wis XE "Wismar" mar

Siehe Wismarer Ast

 

f)        Anna  XE "Wachenhusen, Anna (49.Q.)" Sophia, * Rostock 22.8.1724, † ............ ... ... 1753,            49.
∞ Rostock 10.5.1746 Carl Friedrich  XE "Wachenhusen, Carl"
Wachenhusen, * Wismar ...... ca. 1720,
† Wismar…… ca. 1800, Kaufmann zu Wismar, S. d. …….. u. d. ………

 

Sohn:

 

Carl, * .........................ca. 1747, † .......................

 

g)       Peter  XE "Quistorp:Peter (50.Q.)" Hinrich, * Rostock 6.11.1725, † Rostock 12.11.1725[21]    50.

 

h)      Margaretha  XE "Wachenhusen, Margaretha (51.Q.)" Catharina, * Rostock 27.3.1727, † ....... 29.12.1796, 51.
∞ ........... 13.1.1758 ..................Wachenhusen, * ............. .......,
† ………….. 14.1.1770, Witwer[22], Bürgermeister in Stern XE "Sternberg"
berg,
S. d. …………………….. u. d. ………..
3 Töchter, deren jüngste * 1767, aber alle 1770 bereits verstorben.

 

Kind aus zweiter Ehe:

 

i)         Margaretha  XE "Crumbiegel, Margaretha (52.Q.)" Christina, * Rostock 12.9.1733[23], †. ... ... nach 1767, 52.
∞ Rostock 10.8.1759 Johann Jo(a)chim
 XE "Crumbiegel, Johann" Crumbiegel, * ...... ...., † ……….., Kaufmann zu Rostock, S. d. ……… u. d. ………

5 Kinder:

(a)

(b)

(c)

(d)

(e)

 

i.     Zwillingssohn, * † Rostock 15.12.1692                                           34.

 

j.     Zwillingssohn, * † Rostock 15.12.1692                                           35.

 

Kinder aus zweiter Ehe:

 

k.     Anna  XE "Schwollmann, Anna Christina (36.Q.)" Christina, * Rostock (?) 1.12.1695, † …………… 12.2.1743, 36.
∞ Rostock (?) 7.9. oder 18.10.1723 Theophilus Christian  XE "Schwollmann, Theophilus Christian"
Schwollmann, * ............ ........., † ......................, Pastor zu Sege XE "Segeberg" berg/Holst, Hofprediger und holst. Konsistorialrat zu Schles XE "Schleswig" wig, S. d. ........................... u. d. ............................

(mind.[24]) 5 Kinder:

 

?) Wilhelm  XE "Schwollmann, Wilhelm Alexander" Alexander, * Schleswig 26.3.1734, † Schleswig 21.4.1800, Oberkonsistorialrat zu Schleswig

b)

c)

d)

e)

 

l.          Hugo XE "Quistorp:Hugo (37.Q.)" , * Rostock (?) 27.8.1698, † Rostock (?) 6.12.1701               37.

 

m.     Hugo  XE "Quistorp:Hugo Theodor (38.Q.)" Theodor, * Rostock 27.4.1702, † Rostock (?) 24.3.1732,      38.
Student der Theologie und der Rechte zu Rostock[25] und Kiel, unverheiratet

 

n.       Johann  XE "Quistorp:Johann Zacharias (39.Q.)" Zacharias, * Rostock (?) 22.3.1704, † Rostock (?) 26.9.1711 39.

 

 

(2)    Thomas XE "Quistorp:Thomas (./.)" , * Rostock 21.12.1652, † Rostock 21.12.1654                       ./.

 

(3)    Stephan XE "Quistorp:Stephan (17.Q.)" , * Rostock 20.11.1654, † Rostock (?) … ... vor 1691,          17.
1675 Student in Rostock[26]

 

(4)    Sophia XE "Poltzius, Sophia (18.Q.)" , * Rostock ... … …., † Rostock (?) … …nach 1719,              18.
∞ Rostock (?)
... 9.1687 (verwitweten) Moritz  XE "Poltzius, Moritz" Poltzius, * ...................,
† ..........., Dr. phil. et theol., Pastor in Rostock, S. d. .......... u. d. .........

 

(5)    Bernhard Balthasar XE "Quistorp:Bernhard Balthasar (19.Q.)" , * Rostock ... … ….[27], † Rostock … … 1724[28],  19.
Apotheker in Rostock
[29],

Siehe Jüngerer Rostocker Ast

 

(6)    Barbara XE "Quistorp:Barbara (./.)" , * Rostock .........., † Rostock (?) ............als Kind vor 1669

 

(7)    Anna  XE "Quistorp:Anna Maria (./.)" Marie, * Rostock 22.6.1663, † Rostock 2.1.1664                        ./.

 

(8)    Catharina XE "Klaprod, Catharina (20.Q.)" , * Rostock (?) 28.11.1665, † Rostock (?) … 10.1690,      20.
∞ ............... 5.5.1686 Christoph  XE "Klaprod, Christoph"
Klaprod[30], * ......................, † ……., Pastor in Kes XE "Kessin" sin, S. d. ......................... u. d. ........................

 

(9)    Johann XE "Quistorp:Johann (./.)" , * Rostock 24.4.1667, † Rostock 19.6.1667                            ./.

 

(10)   Theodor XE "Quistorp:Theodor (21.Q.)" , * Rostock 15.4.1669, † Rostock 5.12.1722,                      21.
Ratsverwandter, 1681 Student in Rostock, 1709 Senator in Rostock,
∞ ........... nach 1705[31] Helene  XE "Quistorp:Helene"
Dorothea Tarnov[32], * Rostock ...............,
† ................... nach 1767, T. d. ......... XE "Tarnov" .......... u. d. ............................

Kinder:

 

a.     Sophia  XE "Wagner, Sophia Catharina (41.Q.)" Catharina, * .............. ..........., † ................... ............,      41.
∞ ........... 3.1.1746 Johann Georg XE "Wagner, Johann Georg"
 Wagner, * ............., † ……,
Amtsger.Verw. u. Stadtrichter in Cri XE "Crivitz" vitz, S. d. ......... u. d. ..........

 

b.     Maria  XE "Wagner, Maria Theodora (42.Q.)" Theodora, * .............. ..........., † ................... ............,        42.
∞ ........... ……….. ………Wagner, * ......................, † ……………,  Stadtrichter in Rib XE "Ribnitz" nitz, S. d. .............. u. d. ............

 

c.      Johann  XE "Quistorp:Bernhard (43.Q.)" Bernhard, * ........... .......1702 (?), † ................ nach 1767, 43.
Kaufmann[33] in Rostock, „unbeerbt“

 

5)  Anna XE "Gerdes, Anna (10.Q.)"  Maria, * Rostock 26.5.1625, † Rostock (?) ......... 1664,                 10.
∞ Rostock 24.9.1645 Martin
 XE "Gerdes, Martin" Gerdes[34], * ......................, † ..................., Bürger und Brauer in Rostock, S. d. ................. u. d. ..............................

Sohn:

 

Johannes  XE "Gerdes, Wienhold" Wienhold, * Rostock 4.8.1646, † ...................,

 

6)    Engel XE "Quistorp:Engel (11.Q.)" , * Rostock 29.7.1627, † (an den Pocken) Rostock 30.12.1627       11.

 

7)    Tochter, * † Rostock 10.9.1628 totgeboren

 

8)    Joachim XE "Quistorp:Joachim (12.Q.)" , * Rostock (?) 6.3.1631, † Rostock (?) 21.7.1631                      12.

 

9)    Maria XE "Falck, Maria (13.Q.)" , * Rostock 15.12.1632, † Rostock (?) ..... .... nach 1663,               13.
∞ ................. nach 1648 Michael  XE "Falck, Michael"
Falck, * Dan XE "Danzig" zig 8.10.1622, † Danzig 19.9.1676, Mag. theol., Pastor an St. Catharinen und Professor zu Danzig, S. d. ..................... u. d. ............

 

Sohn:

 

Johannes XE "Falck, Johannes" , * ...................................., † ..................., Danzig

 

10) Agnes  XE "Wegener, Engel (14.Q.)" Engel, * Rostock 6.4.1635, † Rostock (?) nach 1682                     14.
∞ Rostock (?) nach 1648 Joachim  XE "Wegener, Joachim"
Wegener, * .................., † ..................., Kaufmann (oder Bürger und Brauer?) in Rostock, S. d. .......... u. d. ..........

 

 

3.  Peter XE "Quistorp:Peter (3.Q.)" , * Rostock ... ... 1585 (?), † Rostock ... … nach 1648, Goldschmied,      3.
∞ .. ... ... .... ............ * ........... ... ... ...., † .................... ... ... ...., .....................

Sohn:

 

Jochim XE "Quistorp:Jochim (15.Q.)" , * Rostock (?) ........... ... ... ...., † .................... ... ... nach 1673[35],  15.
Goldschmied in Rostock,

 

4.  Markus XE "Quistorp:Markus (4.Q.)" , * ........... ... ... 1586[36], † .................... vor 1647                                 4.

 

5.  Cath XE "Quistorp:Catharina (5.Q.)" arina, * ........... ... ... ...., † .................... ... nach 1647                              5.

 

6.  Anna XE "Eilen, Anna (6.Q.)" , * ........... ... ... ...., † .................... 6.10.1625                                          6.
∞ ................. ... ... .... ............ Eilen, ......................

 

7.  Joc XE "Quistorp:Jochim (7.Q.)" him, * ........... ... ... ...., † (an der Pest) Stral XE "Stralsund" sund 24.10.1619[37]                   7.
Balbierer[38],

 

Tho XE "Quistorp:Thomas (./.)" mas, * ........... ... ... ...., † Rostock ................ 1645[39] XE "Rostocker Stamm" \r "RostockerStamm"


 

 

[1]    Catharina heiratete 1614 in zweiter Ehe den Wittenburger Prediger Bernhard Boj XE "Bojemus, Bernhard" emus. Nachdem er 1631 in Wittenburg gestorben war, zog sie für die verbleibenden 16 Jahre zu Ihrem Sohn Johannes d. Ä. nach Rostock.

[2]    Joachim Lutk XE "Lutkeman, Joachim" eman, Leichenpredikt für Catharina Dumrath, Rostock 1647, S. 11

[3]    Witwe von Niklas Cadow XE "Cadow, Niklas" , † 1622, gemeinsamer Sohn war der Theologe Matthias  XE "Cadow, Matthias" Cadow (1621-1679)

[4]    Das Kirchbuch mit den Eintragungen der Jahrgänge 1718-26 ging schon früh verloren.

[5]    Beerdigung auf Lindenborg am 22.1.1809.

[6]    Laut Helge Qvist XE "Qvistorff:Helge" orff kam er als Landwirt nach Dänemark, um in Osthimmelland eine große Heidefläche landwirtschaftlich zu erschließen. Da der Boden sich als zu schlecht herausstellte, wurde er aufgeforstet. Johann-Heinrich bewirtschaftete daraufhin den großen Hof Ulvedal (d.h. Wolfstal) von Schimmelmann als dessen Gaardmann (Güterdirektor oder Pächter ?). Dort wird Niels Morte XE "Mortensen, Niels" nsen 1791 sein Nachfolger als Gaardmann. Johann-Heinrich zieht aufs Schloss und stirbt dort 1809.

[7]    Anders als seine nahen Verwandten schrieb er seinen Nachnamen mit „p“: Quistorp.

[8]    Sein Bruder war Johann  XE "Domann, Johann" Domann, Dr. iur, Juris Consultus der Stadt Rostock und Generalsyndikus aller Hansestädte. Er war ein väterlicher Freund und Gönner von Johannes und hatte Barbara adoptiert.

[9]    1575-1632; aus Her XE "Herford" ford gebürtig; in Rostock Juraprofessor, Stadtsyndikus und Comes Palatinus.

[10]  Margarete war zuvor mit dem Theol. Prof. Sam XE "Bohl, Samuel" uel Bohl verlobt, der jedoch vor der Hochzeit am 10.5.1639 starb.

[11]  Leichenpredigt von Albert Willebrandt in Bd 3 der „Leich-Predigten, gehalten bey dem Absterben unterschiedl. Frauens-Personen“ unter Nr. 5, Stadtbibliothek in Braunschweig

[12]  In manchen Quellen wird ihr Name Sophie Scharffenberg geschrieben.

[13]  Natus 7.11.1587, promot. in doctore 1614, elect. in senatorem 1626, in consulem 1632-1651, denatus 1652.  Königl.-Dän. Rat des Königs Christian IV. v. Dänemark.

[14]  In der Familienbibel steht: Anno 1651 den 12. januarii, ipso die trium regum. Eventuell liegt dieser Widerspruch an einer (versehentlichen?) Erwähnung des Taufdatums.

[15]  In einigen Unterlagen wird der Vorname „Margarethe“ geschrieben.

[16]  Sie starb nur 19 Tage nach der Geburt ihres 9. und 10. Kindes, zwei Söhne, die noch am Geburtstage verstorben waren.

[17]  Sie starb „am Schlage“ bei der Geburt ihres erstgeborenen Sohnes

[18]  Er war auch Kirchenvorsteher von St. Nikolai

[19]  In den Taufunterlagen seiner ersten drei Kinder wird sein Name „Laurenz“ geschrieben, in einigen anderen Unterlagen wird er „Lorentz“ geschrieben.

[20]  In jungen Jahren ein von Gott XE "Gottsched, Johann Christoph" sched geschätzter Verfasser von Lust- und Trauerspielen

[21]  Laut Familienbibel an einer Brustkrankheit gestorben.

[22]  Vielleicht war es der Carl F. Wachenhusen, der bis 1773 mit der Schwester Anna (49. Q.) verheiratet war?

[23]  Getauft am 14.9.1733 in der Rostocker Marienkirche XE "Rostock:Marienkirche"

[24]  Bei ihrem Tode hinterließ sie fünf Kinder.

[25]  Er wurde am 5.4.1720 an der Rostocker Universität immatrikuliert.

[26]  Er immatrikulierte sich 1667 und leistete 1673 seinen Eid. Siehe Adolph  XE "Hofmeister, Adolph" Hofmeister, Die Matrikel der Universität Rostock, Bd. III, 1893 S. 237 u. 256

[27]  Geboren zwischen 1656 und 1662

[28]  In einigen Unterlagen wird fälschlicherweise das Jahr 1699 als Todesjahr angegeben.

[29]  Die Apotheker werden in der Familie auch „Rosen- XE "Rosen-Apotheker" Apotheker“ genannt; u. a. von Heinrich  XE "Quistorp:Heinrich (176.Q.)" Q. (176.Q.). Ein Grund für diesen Namen fanden wir bisher nicht.

[30]  In einigen Unterlagen wird der Nachname Clap XE "Claproth" roth geschrieben.

[31]  Quelle?? Die Angabe passt nicht zum Geburtsjahr des dritten Kindes.

[32]  In einigen Unterlagen wird der Nachname Tarnau oder Tarnow geschrieben.

[33]  „Er begründete ein größeres Kaufmannsgeschäft“

[34]  Laut Dr. Peter Arnold  XE "Heuser, Peter Arnold" Heuser, Die Rostocker Theologen Quistorp des 17. und 18. Jahrhunderts im Spiegel ihrer Familienbibel, Vorarbeit, Bonn, 2004 (Fußnote 100) eine Lübecker Bürgermeisterfamilie mit Rostocker Familienzweig.

[35]  Aus diesem Jahr sind noch zwei Goldschmiedearbeiten erhalten.

[36]  Laut Dr. Möhl XE "Möhlmann" mann, Berlin, wurde er 1586 geboren und wird daher das dritte oder vierte Kind gewesen sein.

[37]  DGB 11 (1904), S. 388, führt ihn als „Jochen“ auf und datiert seinen Tod fälschlich auf den 24.10.1629.

[38]  Wundarzt, Chirug, Barbier

[39]  Heinrich Friedrich  XE "Taddel, Heinrich Friedrich" Taddel, in: Erneute Berichte von Gelehrten Sachen, 1767, Zweyte Beylage, S. 93